Opalnuß

Opalnüsse (engl.: Nut) sind Knollen limonit1)-haltigen Gesteins, die einen Opalkern oder Hohlraum enthalten können. Zudem weist die „Schale” in der Regel Risse und Spalten auf, die wie beim Boulder-Opal mit Opalsubstanz gefüllt sind. Meist muß man Tausende von Nüssen knacken, um eine wertvolle Opalnuß zu finden. Bei den Nüssen wird meist der Fundort mit angegeben, z.B. Koroit Nuß oder Yowah Nuß).

Fundorte sind die Boulderopalfelder in Queensland (Australien). Am bekanntesten sind Opalnüsse aus Yowah.

1) Limonit:
Limonit, auch Brauneisenstein genannt, ist ein Eisenhydroxid mit der chemischen Formel FeOOH * n H2O. Es ist von gelber, brauner bis schwarzer Färbung. Braun bis gelbbraun ist die Strichfarbe von Limonit . Die Genese (Bildung) ist wie bei Oplen sekundär.


Codes

CodeHTML-Code / BBCode

HTML-Code:
Foren-BBCode: