Opalmatrix

Opalmatrix nicht mit dem Matrixopal verwechseln. Es handelt sich um zwei verschiedene Arten von Opal.

Die Opalmatrix ist ein natürliches, feinkörniges Gemenge aus Sand-, Ton-, Kaolin- und Opalpartikel, das durch Kieselsäure gebunden ist. Bei der Färbung dominieren helle, honigfarbene Farbtöne.

Durch die Porosität lässt sich die Opalmatrix relativ einfach behandeln. Die Behandlung verändert die Färbung der Matrix, der Opal bleibt unverändert. Die durch die Behandlung verursachte dunkle bis schwärzliche Färbung der Matrix lässt das Farbspiel des Opals durch den stärkeren Kontrast besser zu Geltung kommen.

Andamooka in Südaustralien ist der Hauptfundort für diese Opale. Opalmatrix, die von dort stammt, wird auch als Andamooka Matrix bezeichnet.


Codes

CodeHTML-Code / BBCode

HTML-Code:
Foren-BBCode: