andamooka treated matrix

Da Andamooka Matrix meist feinporös ist, läßt sie sich leicht behandeln. Solche behandelten Steine werden als Andamooka treated matrix bezeichnet. Sie unterscheiden sich von unbehandelter Andamooka Matrix (Andamooka Naturmatrix) durch ihre dunklere Matrix. Sowohl behandelte als auch unbehandelte Andamooka Matrix besitzen ein voll ausgeprägtes Farbspiel, dieses kommt auf der dunkleren Matrix der behandelten Opale nur erheblich besser zur Geltung. Daher handelt es sich bei den meisten Opalen aus Andamooka um Andamooka treated matrix.

Durch die Behandlung der Andamooka Matrix wird nicht der Opal verändert, es kommt lediglich zu einer Farbänderung in der Matrix. Die Behandlung erfolgt u.a. mit Zuckerlösungen.


Codes

CodeHTML-Code / BBCode

HTML-Code:
Foren-BBCode: